Die Aronia Pflanze

aronia_pflanzeDie Aronia-Pflanze gibt es verschiedenen Sorten. Um die Unterschiede zu erkennen braucht man aber ein geschultes Auge. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen der „Wildsorte“ und der „Kultursorte“. Die Wildsorte wird in der Höhe nicht so gross wie die Kultursorte. Die Wildsorte zeichnet zudem die kräftig grünen Blätter und die etwas besser Verzweigung aus. Die Wildsorte besitzt bezüglich ihrem Beerengeschmack etwas mehr Gerbsäure, was sie herber macht im Geschmack als die Kultursorte.

Die beiden Kultursorten „Viking“ und „Nero“ erkennt man gut durch ihre langen Austriebe. Die Auswahl der Kultursorten ist sehr gross. Das zeichnet sich auch durch die verschiedenen Bezeichnungen. Hier einige Beispiele:

Aron, Serina, Hakkija
Rubina, Hugin
Viking, Ahonnen
Nero
Fertödi
Moravska sladkoplada
Kashamachi, Mandschurica

Bei uns in der Schweiz wird hauptsächlich die Aronia Sorte „Viking“ angepflanzt. Diese finnische Kultursorte hat eine starke Widerstandskraft und eine extreme Wuchsfreudigkeit. Sie zeichnet sich zudem durch ihre wunderbare Aronia-Herbstfärbung aus. Sie ist eine sehr ertragreiche Kultursorte und fruchet bereits im 2. Standjahr. Der volle Ertrag der Aronia-Pflanze ist im 7. Standjahr erreicht (10 – 12 Kg Aronia Ernte pro Strauch)

Mit einem Aroniastrauch holen Sie sich den Indian Summer in den Garten! Die Laubverfärbung der Aronia-Pflanze ist eine Augenweide. Das kräftige Rot wird Sie beeindrucken. Im Frühling imponieren aber auch die weissen Blüten der Aronia-Pflanze.